Liebe dehnt uns aus. Angst zieht uns zusammen. Je bewusster wir werden, desto weniger Angst wird in der Welt sein.

Silke Schäfer, Buch S. 303

Nur indem wir alte Pfade der Angst verlassen, können wir wahre Liebe finden. Ich bin davon überzeugt, dass sich immer mehr Menschen immer schneller ihrer Angst stellen, weil sie den Ruf der Liebe im Herzen spüren. Und dann wird das Leben zu einem Fest an einem Ort im Universum von grossartiger Mannigfaltigkeit. Das ist meine Vision.

Silke Schäfer, Buch S. 304

Im Alter von 50 Jahren hatte ich eine Nahtoderfahrung. Damals durfte ich genau die Erfahrung machen, die alle Menschen, die solch ein Erlebnis beschreiben, gleichermassen erzählen:
Sterben geht ganz leicht.
Sterben ist schön.

Silke Schäfer, Buch Seite 19

Manche Menschen haben sogar Angst vor den Sternen:
Oh je, Pluto kommt...
Oh je, Merkur läuft rückwärts...

Silke Schäfer, Buch-Vernissage 13. Nov 2015

Dieses Buch ist ein Projekt mit sich selbst, ein Projekt, das aufzeigt, was ist, was sein kann und wo es hinführt.
Ein Buch, das Dir geliebter Leser, geliebte Leserin, als Nachschlagewerk dienen soll, damit Du Halt findest und weisst, wir sind da, wir die Geistige Welt, immer. Zu jeder Stunde, immer während.

Graf von Saint Germain, Buch Seite 306

Adriana ist ein Medium. Seit ihrem 23. Lebensjahr kommuniziert sie bewusst mit der Geistigen Welt. Als ich von der Qualität ihrer Botschaften erfuhr und sie später als Mensch erlebte, war mir auf Anhieb klar, dass wir mit unserer beider Fähigkeiten gemeinsam etwas gestalten würden. Sie channelt auf einer Ebene, die mit meinem Engergiefeld vollkommen synchron läuft.

Silke Schäfer, Buch S. 26

Ich habe in Silke ein grossartiges und spannendes Gegenüber gefunden. Eine Wegbegleiterin, Seelenschwester und Freundin, die mich durch ihre Art, die Welt durch den Blick in die Sterne zu ergründen und zu erklären, fasziniert und begeistert.

Adriana Meisser, Buch S. 300